Transasien 2: Cochin - Antalya, 01.04.2013 - 19.04.2013

Cochin, Cochin, Cochin, New Mangalore, Mormugao / Goa, Mumbai, Salalah, Luxor / Safaga, Sharm El-Sheikh, Kairo / Sokhna, Suezkanal Passage, Limassol, Antalya, Antalya

3.821 Seemeilen - 7.076 Kilometer

Besondere Höhepunkte und Tipps:

Cochin, Indien:

Die Taxen und Tuk Tuks sind direkt am Hafenausgang zu teuer.

In Cochin fangen die Preise für Tuk Tuks ab 1 $ pro Stunde an und erhöhen sich schon mal auf 10 $ für ein klimatisiertes Taxi pro Stunde. Eine indische Fähre befördert einen für 2 Rupien (ca. 3 ct.) pro Fahrt nach Fort Cochin. Vorher tauschen! Anlegestelle direkt neben der AIDA.

New Mangalore, Indien:

Hier wurde ein kostenfreier AIDA Shuttleservice von der AIDA zum Stadtkern angeboten.

Fahrtzeit: ca. 20 Minuten.

Mumbai, Indien:

Ein möglicher Ausflug: Zu Fuß zum Gateway of India (ca. 20 Minuten), von dort mit dem Taxi zum Bahnhof Chhatrapati (5 $) und dann zurück zum Schiff.

Salalah, Oman:

Kostenloser Shuttleservice zum Tor des Hafengeländes. Ca. 400 m links die Straße hoch und man sieht schon den Strand auf der rechten Seite.

Ich habe 109 Bilder von der Reise ausgewählt und sie in 2 Bildergalerien (53 / 56) aufgehängt. Sie sind chronologisch eingefügt, so dass ihr zwischendurch zum Beispiel auch Bilder vom Schiff und den Gästen sehen werdet.


1. Teil: Cochin - New Mangalore - Mormugao / Goa - Mumbai - Salalah

Notfallpatient von Saudi Arabien abgewiesen?

Am Freitag, 12.04. setzte uns der Kapitän Thomas Mey mittags über eine bevorstehende Notfallausschiffung in Kenntnis. Stunden später teilte er mit, dass die AIDA in der kommenden Nacht in Jeddah, Saudi-Arabien auf Reede liegen wird. Ein Schlepper soll dann den Patienten an Land bringen.

Am Samstag zeigte sich der Kapitän in seiner Ansprache sehr entsetzt, mit welcher Imkompetenz, Ignoranz und Arroganz die Hilfe von Saudi-Arabien verwehrt wurde. Das habe er bisher noch nicht erlebt. Die stundenlangen Bemühungen für eine Notfallausschiffung über den Seenotrettungsdienst Bremen, die Botschaften, Konsulate und einem hohen Vertreter Saudi-Arabiens  wurden gegen 22.00 Uhr nach Rücksprachen mit den Schiffsärzten abgebrochen.

Zur Info: Eine Notfallausschiffung mit dem Hubschrauber kostet ca. 80.000 - 100.000 €.

Sharm El-Skeikh, Ägypten:

Ca. 800 m von der Anlegestelle entfernt findet ihr auf der rechten Seite mehrere kleine Hotels mit Strand.

Limassol, Zypern:

Ein Shuttleservice Hafen-Zentrum wurde von der AIDA für 9 € angeboten. Vor dem Hafengebäude verkehrt auch die öffentliche Buslinie T 30 für 1 € pro Fahrt, griechische Musik inklusive.

Nach der Sicherheitskontrolle befindet sich im Hafengebäude ein sehr günstiger Duty Free Shop.

Abreise:

Der Rückflug von Antalya nach Düsseldorf um 10.40 h über Condor gebucht, wurde mit Sun Express durchgeführt. Der Flug war o.K.. Selbst das Personal sprach teilweise deutsch. Gereicht wurde ein großes schmackhaftes Sandwish. Bis auf ein Becherchen (0,1l) Wasser mussten die Getränke bezahlt werden. 0,5 l Wasserflasche für 1 €.

2. Teil: Salalah - Golf von Aden - Antalya

Hier: Abfahrt von Kapstadt
Hier: Abfahrt von Auckland
MS Albatros vor Bora Bora

Alle Videos zum Mitreisen rund um die Welt:

https://www.youtube.com/user/Mitreisetreff/

Winfried Lamm Alle Destinationen der Weltreise
Hier habt ihr die freie Auswahl
Mit Informationen zu den Reisen
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Winfried Lamm

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.